© © contrastwerkstatt - Fotolia.com

Region: Start für die ABC-Schützen

Für viele Kinder beginnt heute ein ganz neuer Lebensabschnitt: Von den Ältesten im Kindergarten zu den Jüngsten in der Schule. In allen Landkreisen hat die Zahl der Erstklässler im Vergleich zum Vorjahr zugenommen. Im Landkreis Neuburg-Schrobenhausen ist heute für rund 840 Kinder der erste Schultag, in Pfaffenhofen für 1.150, in Eichstätt für ca. 1.240. Die meisten ABC-Schützen gibt es in Ingolstadt: Dort sind es fast 4.560. Auch die Zahl der Flüchtlinge macht sich bei der Einschulung bemerkbar. Viele Schulen in der Region haben entsprechende Migrations- und Inklusionsklassen geschaffen. In Pfaffenhofen werden zum Beispiel 245 Lehrerstunden für Deutschfördermaßnahmen zur Verfügung gestellt.