Region: Sorge vor Konsequenzen durch Abgasskandal

Die Region hat in den vergangenen Jahren von Audi profitiert. Mit der Verstrickung der VW-Tochter in den Abgasskandal machen sich jetzt einige Bürgermeister und Landräte Sorgen. Allen voran Ingolstadt: Hier wird in den kommenden Jahren mit einem empfindlichen Rückgang der Gewerbesteuereinnahmen gerechnet. In Gaimersheim gibt es viele Zulieferer, in Münchsmünster und Neuburg haben sich neue Audi-Standorte angesiedelt. Auch hier werden Gewinneinbußen befürchtet. An den geplanten Investitionen wollen aber bisher alle Kommunen festhalten.