Region: Serienbankräuber festgenommen

Elf mal hat er Banken zwischen Fürstenfeldbruck, Landshut und Pfaffenhofen übverfallen, immer wieder gelang dem Räuber die Flucht. Jetzt ist der Fall geklärt. Der mutmaßliche Täter konnte festgenommen werden. Es handelt sich um einen 39-jährigen Münchner. Bei der Durchsuchung seiner Wohnung stellten die Ermittler umfangreiches Beweismaterial sicher. Der Mann soll Filialen in München, Freising, Dachau, Fürstenfeldbruck, Tergenbach und im Pfaffenhofener Ortsteil Uttenhofen mit gezückter Pistole überfallen haben. Dabei machte er Beute im sechsstelligen Bereich. Der Mann sitzt in U-Haft. Ein Geständnis liegt noch nicht vor.