Region: Resolution der Landkreise gegen Gleichstromtrasse

Der Widerstand gegen die Stromtrasse Süd-Ost durch Bayern ist jetzt Sache der Behörden. Eichstätts Landrat Knapp hat eine Resolution der 11 betroffenen Landkreise weitergeleitet: Unter anderem an Kanzlerin Merkel, Ministerpräsident Seehofer und die Bundesnetzagentur. In der Resolution werden die derzeitigen Pläne des Netzbetreibers Amprion abgelehnt. Begründung: Die geplanten Trassen mit Masten von bis zu 75 Meter Höhe stellten für die Landkreise eine Belastung ohne Nutzen dar.