Region: Reinigungskräfte wollen mehr Geld

Den Reinigungskräften kommt in der Corona-Pandemie eine besondere Bedeutung zu – sie sorgen für die nötige Hygiene in der Region. Um die neuen Vorgaben einzuhalten, müssen die Arbeiter eine höhere Belastung in Kauf nehmen. Deshalb fordert die IG Bau auch mehr Lohn für die Beschäftigten der Reiningungsindustrie. Die Tarifverhandlungen zwischen der Gewerkschaft und dem Bundesinnungsverband des Gebäudereininger-Handwerks gehen am 3. September in die zweite Runde. In der Region arbeiten über 1.000 Menschen in dieser Branche.