Region: Prognose – Arbeitslosigkeit steigt

Es war zu erwarten – die Arbeitslosigkeit wird 2020 in der Region zunehmen. Über das Jahr verteilt ist mit einem Anstieg von 2,0 auf 2,3 Prozent zu rechnen. Das sagte der Chef der Ingolstädter Arbeitsagentur, Johannes Kolb, heute auf der Jahrespressekonferenz. Vor allem die Bereiche Logistik und Automobilzulieferer sind betroffen. Der gesamte prodzuzierende Bereich werde keine Aufwächse bekommen, so Kolb. Dennoch liegt die Region Ingolstadt bayern- und bundesweit unter den Top 3. Besser sind nur die Arbeitsamtsbezirke Freising und Donauwörth.