Region: Polizeikontrollen zur Bekämpfung von Einbrechern

Wer am Dienstag in Ingolstadt, Schrobenhausen oder Pfaffenhofen unterwegs war, dem sind vielleicht die vielen Polizekontrollen aufgefallen – es handelte sich um eine Aktion zur Bekämpfung von Wohnungseinbrüchen. Kontrolliert wurden 600 Personen und 300 Autos. Die Beamten haben zwar keine Einbrecher auf frischer Tat ertappt – dafür konnten drei Betrunkene aus dem Verkehr gezogen werden. Außerdem wurden zahlreiche Verkehrsverstöße geahndet.