© Polizei Nachrichten

Region: Polizeieinsätze wegen Gewalt

Die Polizei hatte am Wochenende wieder alle Hände voll zu tun: Vor allem mit Schlägereien. In einem Schnellrestaurant in der Ingolstädter Innenstadt gerieten ein Mann und seine Tochter mit einem Ehepaar aneinander. Die Streithähne gingen aufeinander los und mussten schließlich von der Polizei getrennt werden. Auch am Viktualienmarkt kam es zu einer Schlägerei zwischen mehreren Personen – alle Beteiligten waren betrunken. Am Karlshulder Volksfest musste die Polizei einen 22-Jährigen bändigen: Er stand unter Drogeneinfluss und verhielt sich aggressiv. Auch in einer Ingolstädter Asylbewerberunterkunft mussten die Beamten anrücken. Dort hatten sich zwei Bewohner gestritten: Bei dem Streit kam auch eine Eisenstange zum Einsatz.