© Kreuz

Region: Pfarrgemeinderatswahlen

Die erste Wahl für dieses Jahr ist am Wochenende gewesen. Die Mitglieder der katholischen Kirche waren aufgerufen, ihre Pfarrgemeinderäte zu wählen. In unserer Region reichte die Wahlbeteiligungen von mageren 4,6 Prozent in Heilig Geist Neuburg bis 87 Prozent im Ehekirchner Ortsteil Holzkirchen. Allgemein ließ sich feststellen, dass die Wahlbeteiligungen meist größer wurde, je kleiner die Pfarrgemeinde war. Die Amtszeit der Räte beträgt vier Jahre, sie unterstützen und beraten den Pfarrer in seinen Aufgaben. Außerdem werden im Pfarrgemeinderat wichtige Entscheidungen getroffen, er ist das Gremium zur Mitwirkung der Kirchenmitglieder.