Region: Pegelstände sollen steigen

Für die kommenden Stunden und Tage sind in Bayern schwere Regenfälle angesagt. Das wird wohl auch die Pegel an unseren Flüssen stark ansteigen lassen. Erste Prognosen erwarten an der Donau in Neuburg Meldestufe 3, in Ingolstadt Meldestufe 2. Das bedeutet, dass die Flüsse an wenig bewohnten Stellen über die Ufer treten können. Auf Nachfrage von Radio IN betonten Wasserwirtschaftsamt und die Landratsämter, dass sie die Lage genau beobachten. Der Hochwassernachrichtendienst wurde besetzt und erste Vorwarnungen veröffentlicht. Jetzt müsse aber erst abgewartet werden. Wir halten sie natürlich auch auf dem Laufenden.