Region: Opferstockdiebstähle

Das ist wirklich nicht die feine Art: In der Region sind in den vergangenen Tagen Opferstöcke aufgebrochen worden. Die Täter schlugen letzte Woche in der Kirche in der Zeppelinstraße in Ingolstadt zu.  Am Freitag machten sich Unbekannte in der Pfarrkirche in Bettbrunn zu schaffen. Hier brachen die Täter gleich mehrere Opferstöcke auf. Der Schaden beläuft sich insgesamt auf rund 650 Euro. Die Politzei schließt einen Zusammenang nicht aus.