© ehrenberg-bilder - Fotolia.com

Region: Nur Pfaffenhofen hat mehr Azubis

Die Ausbildungssituation in der Region ist weiterhin besorgniserregend. Betriebe in Industrie und Handel müssten um jeden einzelnen Lehrling kämpfen, so Helmut Beutler von der IHK Neuburg-Schrobenhausen. Im Landkreis ging die Zahl der Ausbildungsverträge im vergangenen Jahr um ein Prozent auf knapp 300 zurück. Ähnlich sieht es im Landkreis Eichstätt und in Ingolstadt aus. In der Stadt liegt das Minus sogar bei 2,1 Prozent. Ausnahme ist der Landkreis Pfaffenhofen: Hier verzeichnete die Kammer ein Plus von 1,7 Prozent. Insgesamt machten im vergangenen Jahr in der Region 2160 junge Menschen eine Ausbildung in einem IHK-Betrieb.