© Pixabay

Region: Millionen-Förderung für E-Autos und Co.

Die Anschaffung von Elektro- und Hybridautos ist im vergangenen Jahr bei uns in der Region wieder stark gefördert worden. Auch energieeffiziente Gebäude wurden finanziell unterstützt. In den Wahlkreis 214 also die Landkreise Freising, Pfaffenhofen, und Teile von Neuburg-Schrobenhausen flossen 43 Millionen Euro vom Bundeswirtschaftsamt.  Damit sollen die Menschen nicht nur entlastet werden, sondern auch Anreize geschaffen werden, nachhaltiger und innovativer zu leben, heißt es in einer Pressemeldung aus dem Bundestag. Neben Investitionen in den Klimaschutz und die Energie, spiele auch die Wirtschaftsförderung eine entscheidende Rolle. Fast 50 Anträgen für Beratungen zur Förderung von unternehmerischen Know-How wurde im letzten Jahr stattgegeben, wodurch hier kleine und mittelständische Betriebe unterstützt werden konnten.