Region: Mehrere Autobahnunfälle

Die Autobahnen in der Region sind derzeit ein gefährliches Pflaster. Gestern hat es wieder gekracht. Verletzt wurde niemand, der Gesamtschaden liegt bei 40.000 Euro. Auf der A 93 bei Wolnzach driftete ein Lkw-Fahrer von der Fahrbahn ab und landete im Grünstreifen. Der Fahrer gab an, hinter dem Steuer eingeschlafen zu sein. Es ist der dritte Fall von Sekundenschlaf in den vergangenen drei Tagen. Auf der A 9 bei Lenting kam es durch einem missglückten Überholvorgang zu einer Kettenreaktion. Mehrere Autos wurden beschädigt.