Region: mehr Verkehrsunfälle im letzten Jahr

Im vergangenen Jahr hat es in der Region mehr Unfälle gegeben als im Jahr zuvor. Das geht aus der Verkehrsbilanz des Polizeipräsidiums Oberbayern Nord hervor. Erfreulicherweise gab es 2019 weniger Unfalltote. Allerdings setzten sich Menschen häufiger betrunken ans Steuer. 653 Unfälle sind durch Alkohol entstanden, das sind 8,7 Prozent mehr als im Jahr 2018.