© Foto: Santiago Endara/ Pixabay

Region: mehr Geld für Landschaftsgärtner

Sie bauen Spielplätze, pflastern Wege und pflegen Parks: Für ihre Arbeit bekommen die 900 Garten- und Landschaftsbauer in der Region jetzt mehr Geld. Ab August steigen die Löhne um 3 Prozent. Ein gelernter Garten- und Landschaftsbauer hat damit am Monatsende rund 83 Euro mehr auf dem Lohnzettel. Das teilt die IG Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) mit. Im Juli kommenden Jahres gibt es ein weiteres Plus von 2,75 Prozent. Auch die Gehälter der Auszubildenden werden entsprechend angepasst.