Region: Matheabituraufgaben ausgetauscht

Abitur mit Hindernissen: Die Lehrer der Region hatten beim gestrigen Matheabitur nochmal alle Hände voll zu tun. Sie mussten kurzfristig die Prüfungsaufgaben austauschen. Das betraf allerdings alle Schulen in Bayern. Grund: Im niedersächsischen Goslar hatten Unbekannte in einer Schule den Safe geknackt, in dem sich auch die Matheaufgaben befanden. Da sich die deutschen Gymnasien teils aus einem gemeinsamen Aufgabenpool bedienen, mussten die ursprünglichen Fragestellungen kurzfristig ausgetauscht werden. Die Gymnasiasten der Region konnten aber wie geplant gestern ihr Matheabitur schreiben.