Region: Luftbeobachtung wegen Waldbrandgefahr

In der Region sind wieder die Beobachtungsflieger unterwegs. Grund ist die hohe Waldbrandgefahr. Seit gestern wird von den Stützpunkten Eichstätt und Pfaffenhofen aus gestartet. Die Anordnung der Regierung von Oberbayern gilt zunächst noch für heute. In diesem Zusammenhang wird generell gebeten, kein Feuer im Wald oder in der Nähe zu entzünden und keine Zigaretten oder Streichhölzer wegzuwerfen.