Region: Leichter Rückgang der Arbeitslosenzahlen

Die Zahl der Arbeitslosen in der Region ist im Juni leicht gesunken. Insgesamt waren 5.900 Arbeitslose gemeldet. Das entspricht einer Quote von 2,2 Prozent. Deutschlandweit die niedrigste Quote hat erneut der Landkreis Eichstätt mit 1,2 Prozent. Ingolstadt hat mit 3,5 Prozent die höchste Quote in der Region. Die einzelnen Quoten finden sie auch im Internet unter radioin.de

Die Quoten im Einzelnen:
Stadtgebiet Ingolstadt: 3,5 Prozent
Landkreis Eichstätt: 1,2 Prozent
Landkreis Neuburg-Schrobenhausen: 2,1 Prozent
Landkreis Pfaffenhofen: 1,9 Prozent