Region: Leichter Anstieg der Arbeitslosigkeit

Die Pandemie drückt weiter auf den Arbeitsmarkt in unserer Region. Im Dezember haben sich mehr als 200 Menschen arbeitslos gemeldet, damit steigt die Quote leicht auf 2,7 Prozent. Auch die Kurzarbeit ist weiterhin großes Thema: Fast 6.000 Unternehmen in unserer Region wollen mit dieser Maßnahme so viele Arbeitsplätze wie möglich halten.

Hier die Zahlen und Quoten im Einzelnen:

Zahl der Arbeitslosen Veränderung/Vormonat Veränderung/Vorjahr Arbeitslosenquote
Stadt Ingolstadt 3.040 -43 +711 (+30,5%) 3,7%
Landkreis Eichstätt 1.531 +90 +479 (+45,5%) 2,0%
Landkreis Neuburg-Schrobenhausen 1.472 +94 +346 (+30,7%) 2,6%
Landkreis Pfaffenhofen 1.799 +76 +641 (+55,4%) 2,4%