Region: Leichter Anstieg der Arbeitslosenzahlen

Wie erwartet: Die Arbeitslosenzahlen sind bei uns im Juli leicht gestiegen. Eine normale Entwicklung – viele junge Menschen werden nach der Schule oder Ausbildung nicht nahtlos in ein Arbeitsverhältnis übernommen. Aktuell bedeutet das: Die Zahl der unter 25-jährigen ist regionsweit von 173 auf 776 gestiegen. Insgesamt sind aktuell 5.500 Menschen bei uns arbeitslos gemeldet. Das bedeutet einen Anstieg um 0,1 auf 2 Prozent.  Deutschlandweit ist das immer noch der beste Wert.
Die einzelnen Quoten aus der Region:

————————-Juli                             Juni
Ingolstadt:             2,9%                          2,9%
Eichstätt:               1,3%                          1,2%
ND-SOB:                1,9%                          1,8%
Pfaffenhofen:         1,7%                          1,7%