© Petra Preis | Landratsamt Eichstätt

Region: Krisendienst erweitert Angebot

Der Krisendienst Psychiatrie in Oberbayern hat seine Hilfsangebote erweitert. Seit kurzem sind die mobilen Krisenteams in der gesamten Region Ingolstadt an 365 Tagen rund um die Uhr verfügbar. Die Einsatzkräfte stehen Menschen in akuten psychischen Notlagen zur Seite. Auch die telefonische Leitstelle ist durchgehend erreichbar. 2020 wurden rund 30.000 Telefonate mit Menschen in seelischen Krisen geführt. Die mobilen Einsatzteams waren rund 1.900 mal unterwegs.