Region: Kriminalstatistik

Mord, Totschlag, Einbruch oder Graffiti-Schmiereien: All diese Taten werden in der Kriminalstatistik der Polizei aufgeführt. Sie ist jetzt für die Region veröffentlicht worden.

Gut 63.000 Straftaten haben die Beamten im vergangenen Jahr bearbeiten müssen. Fast jeder dritte Fall blieb dabei ungelöst. Bei den schweren Vergehen wie Mord oder Totschlag hat die Polizei aber alle Täter geschnappt – ingesamt 27 solcher Fälle gab es bei uns. Darunter auch der Getränkemarktmord in Pfaffenhofen oder die Geiselnahme im Ingolstädter Rathaus. Die Polizei hat im vergangenen Jahr mehr zu tun gehabt: in der ganzen Region ist die Zahl der Straftaten gestiegen – besonders in Ingolstadt: Dort um über 10 Prozent. Der sicherste Landkreis ist und bleibt der Landkreis Eichstätt.