Region: INVG ändert Fahrpläne leicht

Zum Monatswechsel passt die Ingolstädter Verkehrsgesellschaft ihre Fahrpläne leicht an. Betroffen sind die Linien 16, 18 und 20. Dort ändern sich die Abfahrtszeiten in den umliegenden Landkreisen leicht, um die Pünktlichkeit zu verbessern. Außerdem wurde eine komplett neue Linie 22 eingerichtet, um der stark gewachsenen Nachfrage auf der Linie 20 nachzukommen. Größere Änderungen gibt es auf der Linie 85. Sieben Haltestellen in Eitensheim und Gaimersheim entfallen komplett, eine in Friedrichshofen wurde verlegt.