Region: Impfstoff gegen Grippe geht aus

Es gibt kaum noch Impfstoff gegen die Grippe. Das betrifft nicht nur Bundesländer wie Hamburg, Saarland, Niedersachsen oder Thüringen. Auch bei uns in der Region sind die Vorräte fast aufgebraucht. Ein Grund ist die große Nachfrage nach der Grippe-Welle im vergangenen Winter. Die Ärzte in Neuburg und Ingolstadt beispielsweise impfen nur noch Kranke, Junge und gesunde gehen leer aus. Offenbar sei zu wenig Impfstoff hergestellt worden, so Hausärztesprecher Anton Böhm.. Eine mögliche Lösung: Apotheken sollen Impfdosen aus anderen EU-Ländern beziehen können. Das ist normalerweise nicht erlaubt.