Region: IHK startet Abschlussprüfungen

In rund 1.000 Unternehmen der Region sind heute kräftig die Daumen gedrückt worden. Die Industrie- und Handelskammer hat mit den Abschlussprüfungen begonnen. Zunächst sind heute und morgen die kaufmännischen Berufe an der Reihe. Dabei werden rund 520 Azubis schriftlich geprüft. Am 5.Dezember geht es mit den technischen Berufen weiter. Dann müssen knapp 1.200 Auszubildende ihr Wissen schriftlich unter Beweis stellen. In ganz Oberbayern sind rund 8.000 ehrenamtliche Prüfer im Einsatz.