© Radio IN

Region: IHK eröffnet neue Geschäftsräume in Ingolstadt

Raus aus der Innenstadt: Die Industrie- und Handelskammer Ingolstadt hat jetzt die neuen Geschäftsräume bezogen. In der Despagstraße zwischen Kaspersky und Rieter stehen der IHK ab sofort 2.200 Quadratmeter zur Verfügung. Allein 1.800 Prüfungen für Azubis können hier jährlich abgehalten werden. Es ist damit nach München die zweitgrößte IHK-Geschäftsstelle in Bayern. Zur Eröffnungsveranstaltung kamen 150 Vertreter aus Wirtschaft, Verwaltung und Politik. Begrüßungsworte hielt unter anderem der bayerische Wirtschaftsstaatsekretär Franz Josef Pschierer.