Region: IG-Metall handelt oft Aufstockung von Kurzarbeitergeld aus

Viele Unternehmen in unserer Region sind in Kurzarbeit. Die IG Metall hat für ihre Betriebe oft eine Aufstockung des Kurzarbeitergeldes ausgehandelt. Durchschnittlich liegt sie bei fast 25 Prozent des Nettoeinkommens. Laut Mitteilung der Gewerkschaft planen aktuell 15 weitere Unternehmen den Weg in die Kurzarbeit. Grundsätzlich fordert die IG Metall, das Kurzarbeitergeld von der Politik erhöhen zu lassen. Mit 60 beziehungsweise 67 Prozent des Nettoeinkommens sei Deutschland Schlusslicht in Europa, so die Gewerkschaft.