Region: Gute Arbeitsmarktprognose 2019

Auch in diesem Jahr wird die Arbeitslosenquote in der Region niedrig ausfallen. Im Schnitt rechnet die Ingolstädter Arbeitsagentur mit 2,0 Prozent, wie 2018, dazu kommt eine Wachstumsrate bei den Beschäftigten um 2,4 Prozent. Aber auch die Herausforderungen bleiben gleich. So wird es laut dem Agentur-Leiter Johannes Kolb vorrangig darum gehen, Lösungen für den Fachkräftemangel in den Betrieben zu finden.