Region: Gurt vergessen

Es war eine Aktion mit Ansage: Das Polizeipräsidium Ingolstadt hat zu Schulbeginn umfangreiche Verkehrskontrollen durchgeführt. Vor allem die Anschnallpflicht wurde überprüft. Insgesamt kontrollierten die Beamten zwischen Beilngries und Fürstenfeldbruck 4.350 Autofahrer direkt an Schulen und Kindergärten.  Fast jeder zehnter Fahrer war dabei ohne Sicherheitsgurt unterwegs. Auch 40 Kinder waren ungesichert. Für die nächsten Wochen hat die Polizei weitere Kontrollen angekündigt.