Region: Grüne geschlossen für Nationalpark

Ein dritter Nationalpark in den Donau-Auen zwischen Neuburg und Ingolstadt – das Thema sorgt derzeit für heftige Diskussionen. Landwirte, Waldbesitzer und Jäger sind dagegen, Umweltschützer dafür. Auch die Grünen der Region haben sich geschlossen für den Nationalpark ausgesprochen. Alle beteiligten Kommunen würden von den ökologischen Verbesserungen profitieren, heißt es in der Begründung. Außerdem wäre ein Nationalpark ein Magnet für sanften Tourismus. In nächster Zeit planen die Grünen in der Region eine Reihe von Veranstaltungen zu dem Thema.