Region: Geballte Kultur

In nur einer Nacht können Museen in Ingolstadt teilweise soviele Besucher verzeichnen, wie sie sonst vielleicht in einem Monat schaffen: Die lange Nacht der Museen macht es möglich. Auch dieses Wochenende haben Tausende die Möglichkeit genutzt und an 13 verschiedenen Orten Kunst bestaunt. Auch der Tag des offenen Denkmals stieß auf großes Interesse: Tausende Geschichtsinteressierte wollten zum Beispiel einen Blick in die Ingolstädter Gießereihalle werfen oder den Herrenhof in Rennertshofen werfen. Und auch das Haus im Moos war am Wochenende ein wahrer Publikumsmagnet. Beim Kartoffelfest konnten Kinder und Erwachsene alles über die das Grundnahrungsmittel erfahren.  Natürlich auch durch viele Mitmachaktionen.