Region: Friedliches Miteinander

Strahlende Gesichter bei Kaiserwetter. Zigtausende haben am Wochenende auf zahlreichen Festen gefeiert. Auch aus polizelicher Sicht verlief alles normal, es gab keine größeren Einsätze. Einen Traumstart legte das Pfaffenhofener Volksfest hin- zumindest die Zelte waren gut gefüllt, die Schausteller hoffen aber noch auf mehr Publikum diese Woche. Mit dem traditionellen Umzug ist gestern das Eichstätter Volksfest zu Ende gegangen. Über 50 Gruppen waren beteiligt. Nur ein kurzer Regenschauer überschattete den Volksfestumzug in Beilngries. Hier waren 30 Vereine und Gruppen aktiv. Der Umzug des Ehekirchener Hochzeitsfest war dieses Jahr mit über 700 Mitwirkenden besonders prächtig, schließlich feiert man 800-jähriges Jubiläum.