© istockphoto_IgorShypitsyn

Region: Friedliches Faschingstreiben

Ob in Münchsmünster, Denkendorf oder Schrobenhausen – auch in vielen Gemeinden und Städten in der Region haben sich am Wochenende die Gaudiwürmer durch die Gassen geschlängelt. Das ging nicht ganz ohne Zwischenfälle von statten. In Münchsmünster stürzte ein 25-Jähriger von einem Faschingswagen. Der Mann musste mit einer Platzwunde ins Krankenhaus gebracht werden. Außerdem erwischte die Polizei auch mehrere betrunkene Autofahrer.