Region: Freibäder schließen bald

Die Badesaison neigt sich dem Ende zu – und so langsam schließen auch die Freibäder in der Region. Das Inselbad in Eichstätt und das Freibad in Neuburg öffnen morgen das letzte Mal in dieser Saison  Das Freibad Pfaffenhofen schließt zum Ende der Schulferien am Montagabend um 19 Uhr seine Pforten, ab Dienstag hat dann das Hallenbad an der Realschule wieder geöffnet. Das Freibad in Schrobenhausen öffnet zum letzten Mal am 17. September und im Freibad in Ingolstadt kann bis einschließlich Montag regulär bis 20 Uhr gebadet werden. Ab Dienstag geht es dann in den Teilbetrieb über: Das heißt, das Schwimmerbecken und die Umkleiden sind täglich von 13 bis 19 Uhr geöffnet.  Wann auch das Ingolstädter Freibad für dieses Jahr ganz schließt, richtet sich nach der Wetterlage und ist noch nicht entschieden.