Region: Flusspegel sinken größtenteils wieder

Nach Schnee, Regen und Schmelze sind bei uns in den vergangenen Tagen an den Flüssen die Pegel gestiegen. Dabei kam es örtlich zu leichten Überschwemmungen. Die Donau hat bei Neuburg heute Früh kurzzeitig die Meldestufe zwei überschritten. Derzeit geht der Pegel aber wieder zurück. Auch in Ingolstadt ist der Scheitelpunkt überschritten. Gefahr bestand hier aber zu keinem Zeitpunkt. Bei den kleinen Flüssen ist die Paar bei Schrobenhausen bis auf  zehn Zentimeter unter Meldegrenze drei gestiegen. Hier ist nur langsam eine Entspannung zu spüren. Ilm und Altmühl sind leicht angestiegen, machen aber keine Probleme.