Region: Faschingsausschreitungen

Die Bilanz nach dem Straßenfasching am Wochenende ist alles andere als karnevalstauglich. Wie berichtet, war eine 24-jährige gestern in Waidhofen von einem Motivwagen überrollt und tödlich verletzt worden. Die Polizei ermittelt, das Faschingstreiben zum Kehraus morgen in Schrobenhausen wurde abgesagt. In Gaimersheim wurde eine Frau von einem Betrunkenen sexuell belästigt, der Mann konnte festgenommen werden. Im weiteren Verlauf wurden noch einige Schlägereien mit Verletzten gemeldet. Auch in Denkendorf musste die Polizie bei alkoholbedingten Streitereien einschreiten. In Manching sprühte ein 59-jähriger mit Pfefferspray in die Menge und verletzte dabei Umstehende. In Reichertshofen kam ein 23-jähriger als Beamter des Sondereinsatzkommandos verkleidet – inklusive Soft Air Pistole. Er muss sich jetzt wegen eines Verstoßes gegen das Waffengesetz verantworten.