Region: Fahrer unter Drogen- und Alkoholeinfluss

In Schlangenlinien und viel zu schnell auf der Autobahn oder durch die Stadt – die Polizei hat heute Nacht zwei Autofahrer rausgezogen. Der Grund für die halsbrecherische Fahrt eines 31-Jährigen auf der A9 war schnell gefunden, er hatte 1,4 Promille Alkohol im Blut. In Ingolstadt hielten die Beamten eine 49-Jährige aus Reichertshofen auf. Ein Drogenschnelltest schlug an – der Führerschein der Frau wurde sichergestellt.