Region: Erste Ergebnisse Blitzmarathon

Der Blitzmarathon 2017 ist beendet. Auch in diesem Jahr hat die Polizei trotz Vorwarnung wieder zahlreiche Temposünder erwischt. Die ersten Ergebnisse aus der Region liegen bereits vor. Im Landkreis Eichstätt ist an vier Punkten geblitzt worden: 490 Autofahrer wurden gemessen, fast 30 waren moderat zu schnell unterwegs. Im Landkreis Schrobenhausen gab es sieben Messstellen. Neun Verkehrsteilnehmer mussten beanstandet werden. Spitzenreiter war ein Schrobenhausener der statt erlaubter 100 km pro Stunde mit 140 kilometer pro Stunde unterwegs war.  Die Ergebnisse der anderen Polizei-Inspektionen folgen im Laufe des Nachmittags.