© lassedesignen-Fotolia

Region: Enkeltrickbetrüger wieder aktiv

„Rate mal wer hier spricht“ – mit solchen Sätzen beginnen oft betrügerische Anrufe, mit denen gerade älteren Menschen Geld aus der Tasche gelockt werden soll. Die Polizei warnt erneut vor den sogenannten Enkeltrickbetrügern, die den Opfern vorgaukeln, sie seien Verwandte in Geldnot und würden gleich einen Vermittler schicken, um Geld abzuholen. Gestern wurden der Kripo Ingolstadt insgesamt 16 solcher Anrufe in Ingolstadt, Geisenfeld und Neuburg gemeldet. Glücklicherweise haben die Angerufenen die Betrugsmasche schnell durchschaut, es ist nicht zu Geldübergaben gekommen.