Region: Einzelhandel erwartet starkes Weihnachtsgeschäft

Die Einzelhändler erwarten ein Rekord-Weihnachtsgeschäft. Auch bei uns in der Region. Laut dem Handelsverband Bayern rechnet man in der Region mit einem Umsatzplus von zwei Prozent gegenüber dem Vorjahr. Für Ingolstadt und die umliegenden Landkreise wird Umsatz in Höhe von 529 Millionen Euro prognostiziert. Die meisten Käufe werden wohl in Ingolstadt getätigt:Hier geht man von einer Kaufkraft von 240 Millionen Euro aus. Davon werden voraussichtlich 38 Millionen Euro über den Online-Handel umgesetzt.