Region: Drei Jahre „mobile Retter“

Erfolgreiche Bilanz: Seit Beginn des Notfall-Projekts „Mobile Retter“ waren Freiwillige 2.300 mal im Einsatz, 16 gerettete Leben sind verbürgt. Vor drei Jahren wurde die Initiative in Neuburg für die gesamte Region ins Leben gerufen. Dabei werden geschulte freiwillige Ersthelfer über eine Smartphone-App bei Notfällen in ihrer Umgebung benachrichtigt. Aktuell nehmen 480 Menschen aus der gesamten Region teil.