© © Kzenon - Fotolia.com

Region: Drei Feuerwehreinsätze – über eine halbe Million Euro Schaden

Drei Einsätze für die Feuerwehren in der Region: Auf einem Reiterhof bei Münchsmünster ist am Morgen eine Lagerhalle für Stroh und Heu in Flammen aufgegangen. Der Schaden wird auf eine halbe Million Euro geschätzt.Menschen und Pferde blieben unverletzt. Auch in Langenmoosen musste ein Feuer gelöscht werden. Eine vergessene Kerze hat einen Zimmerbrand verursacht. Der Bewohner erlitt eine Rauchvergiftung. Der Schaden liegt hier bei 10.000 Euro. Bereits gestern hatte ein Ingolstädter ein Problem mit der Essenszubereitung. Der 37-jährige hatte eine Pfanne mit Pommes auf den Herd gestellt und war dann eingeschlafen. Der Brandmelder weckte den Mann auf. Das Fett in der Pfanne hatte sich entzündet. Der 37-jährige erlitt eine leichte Rauchvergiftung. Der Grund für den Vorfall: Der Mann hatte 2,2 Promille Alkohol intus.