Region: DGB sagt Kundgebungen zum Tag der Arbeit ab

Die Gewerkschaften feiern seit mehr als 125 Jahren am 1.Mai traditionell den Tag der Arbeit mit Kundgebungen. Doch das Corona-Virus macht auch vor so traditionsreichen Veranstaltungen keinen Halt: Deshalb sagt der DGB Region Oberbayern auch alle Kundgebungen für den 1. Mai ab. Es ist das erste Mal in der Geschichte, dass sich die Verantwortlichen zu diesem Schritt entschließen.