Region: Dauerbaustelle auf der A9

Viel Geduld und starke Nerven brauchen ab heute alle Autofahrer, die auf der A9 unterwegs sind. Die Bauarbeiten für einen befahrbaren Seitenstreifen zwischen dem Dreieck Holledau und Allershausen starten. Von der Erweiterung sind beide Fahrtrichtungen betroffen. Gleichzeitig werden auch noch fast 30 Brücken saniert und zusätzliche Nothaltebuchten gebaut. Voraussichtlich im Oktober sind die Straßenarbeiten dann abgeschlossen.