© Bayern.de

Region: Corona-Ampel jetzt überall dunkelrot

Der Landkreis Eichstätt hat gestern erstmals die Marke von 100 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner in sieben Tagen überschritten. Damit steht die Corona-Ampel nun überall bei uns in der Region auf dunkelrot. Im Kreis Eichstätt liegt der Inzidenzwert bei über 103. Wegen des seit gestern geltenden Lockdown-Light ändert sich bei den Maßnahmen allerdings nichts. Das dortige Bürgertelefon wird jedoch erweitert und ist ab sofort zusätzlich auch nachmittags erreichbar. Positive Nachrichten gibt es dagegen aus dem Landkreis Neuburg-Schrobenhausen. Dort ist die 7-Tage-Inzidenz wieder gesunken, von über 169 auf 138,74 Neuinfektionen.

Das Bürgertelefon des Landkreises Eichstätt erreichen Sie Montag bis Freitag von 9 bis 12 Uhr und diese Woche zusätzlich auch von 13 bis 16 Uhr unter: 08421 70 500.

Anfrage sind auch per Mail an: sicherheitsrecht@lra-ei.bayern.de möglich.