© Landkreis Neuburg-Schrobenhausen

Region: Corona aktuell

Täglich werden neue Corona-Fälle von den Gesundheitsämtern der Region gemeldet. Die Hauptgruppe liegt dabei derzeit bei den Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen bis 30 Jahren. Die Krankenhausampel zur Belegung der Intensivbetten an den Kliniken steht noch auf grün. Zum Wochenende hin rechnen die  Gesundheitsämter allerdings mit einem weiteren Anstieg der Infiziertenzahlen und dann könnte auch Stufe gelb erreicht werden. Dann müssen zum Beispiel wieder FFP2-Masken getragen werden. In Hinblick auf Impfungen weisen die Landratsämter daraufhin, sich vorrangig beim Hausarzt impfen zu lassen. So wie es die neue bayerische Impfstratgie vorsehe. Die Impfzentren und vor allem die mobilen Teams sollten das Angebot lediglich ergänzen. Dort würde auch derzeit Personal reduziert werden.