© Radio IN

Region: Busfahren wird teurer

Die Buspreise in der neu gegründeten Verkehrsgemeinschaft Ingolstadt werden angepasst – wie es heißt. Das bedeutet: Busfahren in der Region wird teurer. Zum ersten September steigen die Preise einheitlich um 2,8 Prozent. Die preiswerteste Einzelfahrkarte für Erwachsene kostet dann 2 Euro 40, das sind 10 Cent mehr. Am Donnerstag kommt es zur regionalen Abstimmung im Zweckverband.