© istockphoto_ollo

Region: Bundesverkehrswegeplan erscheint morgen

Morgen geht es um die Zukunft vieler Bauoprojekte der Region in den nächsten Jahren. Dann wird ein Entwurf des Bundesverkehrswegeplan 2030 vorgestellt. Er entscheidet, welche Projekte vom Bund als dringend eingestuft werden. Die Veröffentlichung des Plans hat sich um ein Jahr verzögert. Eingereicht wurde zum Beispiel der vierspurige Ausbau der B16 von der Autobahnausfahrt bei Manching bis zur Zeller Kreuzung. Der Entwurf wird morgen erst einmal den Mitgliedern des Verkehrsausschusses vorstellen. Am 21. März wird der Bundesverkehrswegeplan offiziell der Öffentlichkeit vorgestellt.