Region: Brückensanierungen für 6,5 Millionen Euro

Deutschland leidet unter maroden Straßen und Brücken. Immerhin: Bei uns in der Region werden in den in den nächsten vier Jahren 15 Brücken saniert und neu gebaut. Über secheinhalb Millionen Euro hat das bayerische Innenministerium dafür eingeplant. Größter Brocken ist der Neubau über die Ilm südlich von Vohburg für 1,2 Millionen Euro. Dort haben die Arbeiten bereits im vergangenen Herbst begonnen. Repariert werden heuer noch die Brücken bei Burgheim und an der B 300 südlich von Schrobenhausen und bei Langenbruck. Erst 2018 ist die Überquerung über den Rhein-Main-Donaukanal bei Beilngries an der Reihe.